Traditionelle Geschenkidee zur Hochzeit

© barrydadon – pixabay.comOb Geld, eine Hochzeitszeitung oder Haushaltsgegenstände für den Start in das gemeinsame Leben, es gibt ein paar traditionelle Geschenke, die bei einer Hochzeit einfach nicht fehlen dürfen. Wenn Sie noch nach dem perfekten Geschenk für diesen besonderen Anlass im Leben zweier Menschen suchen, halten wir ein paar nützliche Tipps für Sie bereit.

Traditionelle Geschenke für das Leben zu zweit
Ein Porzellanservice, Silberbesteck, eine teure Küchenmaschine, Handtücher, Bettwäsche oder Kristallvasen, diese Gegenstände gehören zu den wohl traditionellsten Geschenken fürs Brautpaar. Auch heute noch stehen solche Geschenke auf dem Wunschzettel vieler Brautleute, denn die Hochzeit ist eine gute Gelegenheit, sich endlich ein paar Luxusgegenstände für den Haushalt wünschen zu können. Traditionell helfen die Hochzeitsgäste und Familie also dabei, dass die frisch gebackenen Eheleute all das besitzen, was sie für die schöne, gemeinsame Zukunft benötigen.

Mit der Hochzeitszeitung steht das Brautpaar im Fokus
© diehochzeitsdrucker.deWenn Sie für eine unvergessliche Erinnerung sorgen und das Brautpaar in den Fokus rücken möchten, dann bietet sich eine Hochzeitszeitung als traditionelle Geschenkidee mit viel Liebe an. Je mehr Freunde und Verwandte des Brautpaars sich an dieser Zeitung beteiligen, desto besser. Dabei sammelt die Hochzeitszeitung nicht nur die schönsten Erinnerungen aus dem Leben des Brautpaars, sondern wird am Tag der Hochzeit auch noch verkauft. So können Sie dem Brautpaar also gleich ein doppeltes Geschenk machen, da neben der wunderschönen Erinnerung in Form der Zeitung selbst auch noch ein ansehnliches Startkapital für das eigene Leben zusammenkommt. Wenn Sie den Brauch der Hochzeitszeitung wieder auferstehen lassen wollen, setzen Sie am besten auf witzige Grafiken und ein ansprechendes Design. Diese kostenlose Software zur Gestaltung der Hochzeitszeitung ist Ihnen dabei behilflich, dieses traditionelle Geschenk noch schöner auszuarbeiten.

Geldgeschenke in kreativer Verpackung

Es gibt kaum ein Brautpaar, welches sich nicht über ein Geldgeschenk freuen wird. Inzwischen ist es sogar so, dass das traditionelle Geldgeschenk in einer neuen Verpackung daherkommt. Denn online gibt es mittlerweile eine Reihe von Webseiten, bei denen die Brautleute gezielt Geldgeschenke sammeln können, um so zum Beispiel für ihre Flitterwochen zu sparen. Symbolisch können Sie dort einen Ausflug oder eine Massage für die Flitterwochen schenken und den jeweiligen Betrag dann den Brautleuten zukommen lassen. Aber mit Geldgeschenken können Sie auch Ihre Kreativität und Liebe für das Brautpaar zum Ausdruck bringen. Füllen Sie zum Beispiel eine Schatzkiste mit unzähligen Euromünzen und Sand oder wählen Sie eine andere individuelle Verpackung, um Ihr Geldgeschenk auf besonders kreative Art und Weise zu überreichen. Viele Brautleute wünschen sich Geld, um dies dann wie folgt verwenden zu können:


•    Um ein Auto zu kaufen
•    Als Anzahlung für das eigene Haus
•    Für eine gemeinsame Reise
•    Um größere Anschaffungen für den Haushalt zu tätigen

Die Wünsche des Brautpaars ernstnehmen

Auch wenn Sie als Schenkende vielleicht genau wissen, was Sie dem Brautpaar gerne schenken möchten, sollten Sie die Wünsche des Brautpaars ernstnehmen. Wenn sich das Brautpaar bestimmte Gebrauchsgegenstände von seinem Hochzeitstisch wünscht, dann entscheiden Sie sich für ein solches Geschenk. Oftmals ist es sogar so, dass die Brautleute klar zur erkennen geben, welche Geschenke von ihrem Hochzeitstisch dringend benötigt werden. Natürlich dürfen Sie sich zusätzlich auch noch kreativ austoben. Allerdings freut sich das Hochzeitspaar wohl am meisten, wenn Sie nicht nur an die frisch gebackenen Eheleute denken, sondern nach Möglichkeit ein Geschenk wählen, was den Start in das gemeinsame Leben erleichtert.



[Bild 1: © barrydadon – pixabay.com, Bild 2: © diehochzeitsdrucker.de]