Hochzeits DJ - Unterhaltung für die Hochzeitsparty

Sie entscheiden sich für die musikalische Untermalung Ihrer Hochzeit für einen Hochzeits-DJ. Welche Wahl sie treffen, hängt sehr von Ihrem Musikgeschmack und persönlichen Vorlieben ab. Gut, wenn Sie im Vorfeld Ihren DJ schon kennen oder schon bei einer Hochzeit erlebt haben. Dann haben sie bereits einen Einblick in dessen Arbeitsweise erhalten. Ist das nicht der Fall, bitten sie den DJ um entsprechende Referenzen.

Fertigen Sie sich eine Liste mit Fragen für den DJ an. Das klärt im Vorfeld viele Absprachen.

 

Erstellen Sie sich eine Liste mit geeigneten Musiktiteln, die sie und ihre Gäste hören möchten. Soll es ein bestimmter Hochzeitswalzer sein? Je umfangreicher die Liste, desto besser. Bedenken Sie die Unterschiedlichkeit Ihrer Gäste und sprechen Sie mit dem DJ die Arbeitsweise ab. Ist der DJ der Unterhalter des Abends? Dann informieren sie ihn über die Gäste und das Programm des Abends. Es ist unterhaltsamer, wenn zwischen den Musikstücken auch kurze Ansagen kommen, die die Gäste zum Tanzen bewegen.  Auch Musikwünsche der Gäste sollten realisierbar sein.

Als guter DJ ist er in der Lage, einen Spannungsbogen zu inszenieren. Die Tanzfläche sollte immer gut gefüllt sein.

Klären Sie sie Räumlichkeiten so, daß die Gäste sich auch mit Musik noch unterhalten können.

Fragen zur Technik

  • Welche Technik bringt der DJ mit? Wie ist die Ausstattung?
  • Gehört Beleuchtung und eventuell eine Nebelmaschine zur Ausstattung?
  • Muss auf bestimmte Anschlüsse geachtet werden?
  • Wie groß muss der Tisch für die Musikanlage sein?
  • Kann eventuell ein Mikrofon des DJ für Ansagen genutzt werden?

Fragen zum Ablauf

  • Von wann bis wann steht der DJ zur Verfügung?
  • Was soll der DJ kosten? Wird ein pauschaler Vertrag oder ein Zeitvertrag gemacht? Was ist im Vertrag alles enthalten?
  • Wie ist Auf- und Abbau geklärt?
  • Wie ist die An- und Abreise geklärt?, Wie ist Partkplatz und Zufahrt geklärt?
  • Wunschen Sie eine entsprechende Kleidung zu Ihrem Event?
  • Wie ist der Rücktritt vom Vertrag geklärt?
  • Wer übernimmt welche Haftung?
  • Wird eine Anzahlung vereinbart?
  • Wie sind die Verpflegung und Getränke geklärt?

Sie haben Ihren DJ gebucht? Stimmen sie vorher noch einmal alle Kontaktdaten ab, damit sie ihn erreichen können.

Haben sie auf ihrer Hochzeit jemanden, der organisatorische Dinge klärt, vermitteln sie auch diese Kontaktdaten und sprechen sie vorher gemeinsam ab, was mit dem DJ vereinbart wurde.